W.A.F.F.

Eine offene Selbsthilfewerkstatt für Holz und Fahrräder in Osnabrück

Über uns

Sei es das Fahrrad, oder alte Möbel – Vieles von den Gegenständen unseres Alltags gehen kaputt und können nicht so ohne weiteres repariert werden, sei es aus fehlender Kenntnis oder aufgrund fehlendem Werkzeug.

Gleichzeitig haben aber viele Menschen in deinem Umfeld nützliche handwerkliche Fähigkeiten und Erfahrungen. Mit der Werkstatt bringen wir beides zusammen: Wir stellen Fahrrad- und Holzwerkräume samt Werkzeug und die Besucher bringen ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit.
In der Werkstatt treffen Menschen zusammen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig bei Reparaturen. Um diesen Prozess zusätzlich zu fördern, finden regelmäßig Workshops statt.

Neben Reparaturen bietet die WAFF ebenfalls Raum für neue Kreationen – vom neuen Klavierhocker, bis zur neuen Kommode. Hier gibt es den Raum und das Werkzeug, um neue Dinge zu erschaffen.

Die Werkstatt-Gruppe

Die Werkstattgruppe besteht aus Menschen aller Altersstufen, die regelmäßig in der Werkstatt zusammen basteln, Workshops organisieren und die Werkstatt am laufen halten.

Wer die Werkstatt gerne außerhalb der Öffnungszeiten nutzen möchte kann für einen monatlichen Beitrag Mitglied werden und erhält einen Schlüssel. Über die Mitgliedschaft wird im monatlichen Werkstattplenum entschieden.

Das offene Werksatt-Plenum ist immer am 3. Montag der Monats um 19 Uhr.

Mitmachen

Jede*r, der*die Interesse hat, Neues zu lernen oder etwas zu reparieren hat oder ein kleines eigenes Bastelprojekt anstrebt, ist eingeladen vorbei zu kommen und in der Werkstatt einen Arbeitsplatz mit notwendigem Werkzeug und Unterstützung zu finden. Wir freuen uns auf dich!

Immer vorbei kommen könnt ihr donnerstags ab 17.00 Uhr am W.A.F.F. Zu diesen öffentlichen Terminen sind erfahrene Mitglieder der Werkstatt anwesend und können Besucher*innen einweisen.

Die Ausstattung

Wir freuen uns über finanzielle Unterstützung und Sachspenden!

Bei der Umsetzung des Projektes hoffen wir auf die freundliche Unterstützung von sympathisierenden Firmen und Institutionen. Gesucht werden Sponsoren für Werkzeuge, Fahrradersatzteile und sonstigen Verbrauchsmaterialien.

Gerne nennen wir Ihr Unternehmen im Gegenzug auf unseren Flyern und unserer Internetpräsenz. Als gemeinnützig anerkannt können wir Spendenquittungen (ebenfalls für Sachspenden) ausstellen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit und das Projekt „Offene Werkstatt“ unterstützen!

Kontoverbindung Kulturverein Petersburg e.V.
BIC.  NOLADE 22XXX
IBAN. DE40 26550105 1551467911 
      Sparkasse Osnabrück
Bitte bei der Überweisung als Verwendungszweck „Spende Werkstatt“ angeben!

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: